Was sind EKPs?

Vereinfacht ausgedrückt sind ereigniskorrelierte Potentiale Schwankungen der mittels EEG messbaren Hirnströme, die auf neuronale Aktivitäten zurückführbar sind. Um diese zu evozieren nehmen Proband/innen an einem psycholinguistischen oder kognitionspsychologischen Experiment teil, während gleichzeitig ihre Gehirnströme aufgezeichnet werden. Dann werden die Schwankungen an den einzelnen Elektroden analysiert.

Das EEG-Signal = EKP-Signal + Rauschen

...continue reading

Am 22.06. 02.07.2015 halte ich an der PH Freiburg ein Seminar zum Thema "Einfluss der L1 auf die Verarbeitung der L2: Ergebnisse aus der EKP-Forschung". In diesem Blogpost finden Sie folgende Materialien, die Teilnehmenden des Seminars bei der Vorbereitung der Veranstaltung behilflich sein sollen. Ich bitte, diese Materialien anzusehen bzw. Aufgaben zu bearbeiten, damit Sie gut auf das Seminar vorbereitet sind:

Okay, some more cross promotion, as I was quite busy with the blog.deutsch20.de, which is in German, as mentioned earlier. Hence, there are no reblogs but links:

1 Comment

In the last week, I've written a number of posts on deutsch20.de. As they are written in German, I won't reblog them here. However, here are the links for those, who understand German and are interested in the topic. Please also note the new role of "deutsch20.de", decribed in an earlier post.