Superposition von Bewegungen

Bei der Überlagerung von geradlinig-gleichförmigen Bewegungen sind nicht nur die  Geschwindigkeitsbeträge der Teilbewegungen zu beachten, sondern auch deren Richtungen. Hier findest du einen Merksatz zu parallel Bewegungen und eine Übersicht, die zusammenfasst, wie man die Gesamtgeschwindigkeit bei Bewegungsüberlagerung (Superposition) berechnet bzw. konstruiert.

Dieses Thema wird in deinem Lehrbuch auf S. 78 behandelt,

Unter der Übersicht und einer zugehörigen Aufgabe findest du auch noch eine weitere Übersicht zu den Kreisbewegungen.

Superposition_Zusammenfassung_Merksatz2

Hier sind die Aufgaben zur Selbstkontrolle aus dem Unterricht mit den Beispiellösungen. Wenn Sie Probleme hatten, sollten Sie erst die Hinweise/Leitfragen lesen. Versuchen Sie wirklich selbst auf die Lösungen zu kommen. Fragen können Sie hier stellen:  https://padlet.com/martin_doepel/zkrtpb2rqcpe

Superposition_Aufgaben_Selbstkontrolle

Zu den Überlagerungen von Teilbewegungen hier noch eine Aufgabe. Hinweis: Aufgabe b) ist nicht ganz einfach.

SuperpositionRheinAufgabe

Waagerechter Wurf

Hier wieder die Folien mit den wichtigsten Inhalten zur Komplettierung Ihrer Aufzeichnungen (Download wieder ausgeschaltet):

Waagerechter Wurf

Wenn Sie mit den Simulationen ein wenig "herumspielen" möchten. Hier können Sie sie finden:

Übersicht Kreisbewegungen

Hier die auch in der Stunde gezeigte Übersicht über die Kreisbewegung.

Physik_Kreisbewegungen

Bitte übertrage die Inhalte der Übersichten in dein Heft. Deswegen ist der Download für diese Informationen deaktiviert.

One thought on “Superposition von Bewegungen

  1. Federico (Gott)

    Bitte download aktivieren. Ich schreib eh nicht mit, dann hab ich wenigstens was ausgedrucktes…

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*